Weiterbildung für Fahrlehrer ohne Eco-Trainer-Zertifikat

In einem Tag lernen Sie als Fahrlehrer nicht nur alles Wesentliche über EcoDrive. Sie erfahren auch, wie Sie diese Fahrtechnik in die Praxis umsetzen und Ihren Fahrschülern vermitteln.

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

FahrlehrerInnen ohne Eco-Trainer-Zertifikat

Anerkennung

Fahrlehrerweiterbildung 1 Tag

Inhalte
  • Das ABC für EcoDriver
  • Beschleunigung
  • Bergfahrt / Talfahrt
  • Schubabschaltung
  • Gangwahl / Konstantfahrt
  • Fahrwiderstände/ Beladung
  • Drehmoment / Leistung
  • Verbrauchskennfeld
  • Reifendruck / Luftverlustkurve
  • Fahrkomfort EcoDrive
  • Vorausschauende Fahrweise
  • Motor abstellen
  • Emissionsreduktion, Lärm
  • übrige Energieverbraucher
  • Tempomat
  • Zusammenhang EcoDrive und Verkehrssicherheit
  • Klimaschutz
  • Eigene Fahrweise
  • Erfahrungen im Fahrunterricht
  • EcoDrive in der Fahrschule
  • Didaktik / Methodik für die Umsetzung in der Fahrschule
Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • ... beschreiben verständlich die wichtigsten EcoDrive Regeln.
  • ... analysieren ihre eigene Fahrweise bezüglich EcoDrive.
  • ... sind selber versierte Anwender der EcoDrive Fahrweise.
  • ... setzen ihr Fach- und Methodenwissen in der Praxis um.
  • ... fühlen sich befähigt, die Inhalte von EcoDrive zu vermitteln.
Download

Kursprogramm

Datum

Auf Anfrage

Anbieter

Dauer

Ort

Sprache

de

Kosten