3

Wieviel Energie braucht ein Dachträger?

Weg mit unnötigem Ballast Klimaanlage richtig einstellen

Dachträger nach Gebrauch abmontieren und bis zu 40% Energie sparen!

Viele Freizeitsportler transportieren ihre Sportgeräte auf dem Dach. Das ist praktisch, fällt aber ins Gewicht. Durch den höheren Luftwiderstand verbrauchen Sie mit beladenen Dachträgern massiv mehr Energie – bei 120 km/h bis gegen 40%.

Selbst Dachträger ohne Transportgut erhöhen den Verbrauch, bei 120 km/h um rund 5%. Montieren Sie den Dachträger deshalb nur, wenn es nicht anders geht. Und entfernen Sie ihn sofort wieder, wenn er nicht mehr gebraucht wird.

Falls es nicht ohne Dachträger geht: Verwenden Sie eine aerodynamische, geschlossene Dachbox.

 

Dachträger führen wegen erhöhtem Luftwiderstand zu massivem Mehrverbrauch an Sprit.